CORUS 3D-Messsystem


Optimieren Sie Ihren Produktionsprozess

Oft bedarf es in der Industrie einer 3-dimensionalen Vermessung flacher Bauteile. Unser CORUS 3D Profilscanner basierend auf der Messmethode Lasertriangulation, liefert schnelle und akkurate Messdaten von Bauteilen wie beispielsweise Metallplatten, Brennstoffzellen, oder Dichtungen.


Kriterien

  • Oberflächen- und Volumendefekte (Erhebungen, Risse, Einschlüsse, Partikel, Rillen, Beulen, Brüche und Späne)
  • Integration von 2D-Messungen möglich
  • Import von CAD-Daten
  • Mechanische Schnittstellen (Profibus, Ethernet/IP, etc.)
  • Komplexe Statistische Auswertungen
  • Evaluierung von Strukturen
  • SQL Database für Messergebnisse

Spezifikationen

  • Handling: Integration in bestehende Linie
  • Kamera: einzelne oder mehrere Matrixkameras
  • Auflösung: 1 µm -10 µm
  • Beleuchtung: Laserklasse 1
  • Automatisierung: Linearachse zum Verfahren des Messkopfes
  • Taktzeit:  1 s/Teil – 5 s/Teil
  • Software: Inspector und kundenspezifische GUI


Leistungsdaten

Das System kann in bestehende Produktionslinien integriert werden oder mit einer kundenspezifischen Automatisierung ausgerüstet werden. Zusätzlich gibt es viele individuelle Anpassungsmöglichkeiten bezüglich Schnittstellen, Taktzeit, Auflösung und Beleuchtung.

Sollten Sie eine Prüf- oder Messaufgabe haben, die sich nicht mittels Lasertriangulation lösen lässt, bieten wir weitere Messmethoden wie beispielsweise mittels Konfokal chromatischem Sensor oder Weißlichtinterferometrie an.


Weitere Möglichkeiten

Sollten Sie eine individuelle Lösung wünschen, bietet Intego kostenlose Voruntersuchungen auf Basis von Musterteilen an. Mit der Studie erhalten Sie ein Systemkonzept mit einer Preisabschätzung. Zögern Sie nicht uns direkt zu kontaktieren.


Ihr Ansprechpartner für das CORUS Messsystem


Andreas Eckl
Andreas Eckl

+49 9131 61082-220

andreas.eckl@intego.de