SPICA Thermografiesystem


Optimieren Sie Ihren Fertigungsprozess

Mit dem SPICA System bietet Intego ein hochsensitives Laborsystem für Thermographie an. Es basiert auf der von INTEGO eigens für Prüf- und Messaufgaben entwickelten SPICA IR Kamera und ermöglicht eine schnelle und zerstörungsfreie Betrachtung und Lokalisierung von Fehlern. Die Messtechnik und Automatisierung kann individuell an die unterschiedlichen Anforderungen des Produktionsprozesses angepasst werden.

Spezifikationen

  • Aktiv, Passiv, Lock-in und Pulse-Phasen Thermographie
  • Intego Spica 640, Intego Spica 1280 oder ungekühlte IR Bolometer Kamera
  • Wellenlänge: 3 µm – 5 µm oder 7 µm – 14 µm
  • Bis zu 6 unterschiedliche IR Objektive für variable räumliche Auflösung
  • Automatisierter Objektivwechsel
  • Großes Blickfeld bis zu 260 mm x 210 mm (auch größer auf Nachfrage)
  • Auflösungen bis zu 1 µm/px
  • Viele verschiedene Anregungsquellen:
    • Elektrisch: verschiedene DC Netzteile bis zu 440 A und bis zu 10 kV
    • Optisch: Blitzlampen, Halogenstrahler, Laser
    • Andere: Induktion, Heißluft, Ultraschall
  • Messzeiten von Sekunden bis Minuten

Leistungsdaten

Das System ist insbesondere für die Nutzung in der Forschung und Entwicklung ausgelegt und kann flexibel an unterschiedliche Einsatzbereiche angepasst werden. Selbstverständlich kann das Messprinzip auch auf eine Inline-Anwendung übertragen werden.


Weitere Optionen

Sollten Sie eine individuelle Lösung wünschen, bietet Intego kostenlose Voruntersuchungen auf Basis von Musterteilen an. Mit der Studie erhalten Sie ein Systemkonzept mit einer Preisabschätzung. Zögern Sie nicht, uns direkt zu kontaktieren.


Ihr Ansprechpartner für das SPICA System


Dr. Dieter-Karg
Dr. Dieter Karg

+49 9131 61082-250

dieter.karg@intego.de